CORONA-STATUS / INFO: Wir sind weiter für Euch da! Mehr Informationen
+49 (0) 8341 967930
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Feuerwehrstiefel – tragen Dich durch jedes Feuer

Feuerwehrstiefel sind aus Gummi oder Leder gefertigt und müssen verschiedene Normen erfüllen. Dabei müssen die Einsatzstiefel hitzebeständig sein, sodass sie vor Verbrennungen schützen und die Sohle soll den Feuerwehrmann vor elektrischen Schlägen bewahren. Zwar erfüllen auch Gummistiefel in vielen Fällen die Norm von Feuerwehrstiefeln und werden bei der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt, sie isolieren jedoch schlecht Kälte und Wärme. Zudem sind Gummistiefel eher unbequem. Das ist Grund genug, sich näher mit den Vorteilen von speziellen Feuerwehrstiefeln auseinanderzusetzen. Bei GenXtreme findest Du eine große Auswahl an Stiefeln für Feuerwehrleute von Top-Marken wie HAIX, Elten und Co. Im Folgenden informieren wir Dich über alles Wissenswerte zu den Einsatzstiefeln.

Die Vorteile von modernen Feuerwehrstiefeln

Die deutschen Fabrikanten HAIX, Elten, Baltes und EWS verarbeiten hochwertige Textilien und Stoffe wie zum Beispiel Vollrindleder. Die Pigmente im Leder reflektieren Sonnenstrahlen und verhindern somit ein übermäßiges Aufheizen im Schuhinneren. Damit wird das Beste aus Moderne und Altbewährten vereint. Heutzutage verfügen Feuerwehrstiefel über eine wasserfeste Klimamembran, die trotzdem Schweiß nach außen dringen lässt und damit atmungsaktiv ist. Dabei wird die Klimamembran zusätzlich durch ausgeklügelte Belüftungsmechanismen unterstützt, die helfen, den Fuß auch nach einem stundenlangen Einsatz ausreichend zu belüften. Doch die modernen, feuer- und ölresistenten Feuerwehrschuhe können noch mehr:

In den letzten Jahren wurden Schnürstiefel immer beliebter. Werden diese mit einem Reißverschluss ergänzt, kannst Du sie schnell anziehen und profitierst dank der Schnürung trotzdem von einem optimalen Halt. Die Schnürstiefel erlauben es Dir, die Weite des Schaftes Deinem Bein optimal anzupassen.

Auf diese Weise schützt Dich der Feuerwehrschuh davor, mit dem Fuß umzuknicken und Du hast trotzdem perfekte Freiheit im Gelenk sowie in der Bewegung. Um die Belastung des Fußes oder Gelenkes zu minimieren, wird bei einigen Einsatzstiefeln ein patentiertes Dämpfungssystem verwendet. Der Knöchelbereich ist gepolstert zum Schutz vor seitlichen Stößen. Die meisten Modelle verfügen zudem über einen hohen Schaft und eine Überkappe.

Feuerwehrschuhe sind wasserdicht, antibakteriell und verfügen über eine rutschfeste Sohle. Eine profilierte Sohle bietet auf verschiedenen Untergründen optimalen Halt und besteht oft aus verschiedenen Mischungen von Materialien. Da ein Feuerwehrmann im Einsatz auch manchmal Chemikalien ausgesetzt ist, sollten die Sicherheitsstiefel auch diesen Stoffen gegenüber unempfindlich sein. Spezielle Membranen helfen, die Feuchtigkeit im Schuh optimal zu regulieren. Dämpfe und unangenehme Gerüche werden absorbiert und neutralisiert. Um den Feuerwehrmann vor herabfallenden Gegenständen besser zu schützen, verfügen die Einsatzstiefel über eine spezielle Zehenschutzkappe. Hier gibt es wiederum Unterschiede: Einige Zehenschutzkappen sind aus Stahl gefertigt, andere aus leichteren, aber ebenso robusten HighTech-Materialien.

Höchster Schutz für Feuerwehrleute

Feuerwehrstiefel müssen bestimmte gesetzliche Anforderungen erfüllen. Die Sicherheitsstiefel sollten ein CE-Zeichen tragen. Dieses Zeichen garantiert, dass der Schuh nach europäischen Standards gefertigt wurde. Dabei werden in einem Piktogramm die Zertifizierungsstelle, die Normen, die der Stiefel entspricht und Herstellungsmonat und -jahr dargestellt. Hier kannst Du auch erfahren, ob Dein Schuh über einen Schnittschutz verfügt.

Außerdem werden die Schuhe in drei Schutzklassen eingeteilt. In der Klasse 1 bestehen die Stiefel hauptsächlich aus Vollleder oder anderem Material. Die Feuerwehrstiefel der Gruppe 1 werden für normale Brandbekämpfungsmaßnahmen im Außenbereich (z. B. Wald) verwendet.

Feuerwehrschuhe aus Vollgummi oder Gesamt-Polymer gehören der Schutzklasse 2 an. Die Klasse 2 für den Innenangriff in Gebäuden, Fahrzeugen, Schiffen und ähnlichen Objekten.Feuerwehrschuhe der Klasse 3 kommen bei speziellen Notfällen wie z. B. Freisetzung von gefährlichen Chemikalien zum Einsatz. Feuerwehrstiefel nach Typ 3 umfassen auch die Einsatzmöglichkeiten nach Typ 2 und sind damit auch für Feuerbekämpfung in Gebäuden geeignet.

Schnell im Einsatz mit Feuerwehrstiefeln

Viele Stiefel zeichnen sich auch als Schlupfstiefel aus. Sobald Du zum Einsatz gerufen wirst, brauchst Du nur in die Stiefel zu springen und es geht los. Dies ist wichtig, denn im Feuerwehrdienst kann es schnell um Leben oder Tod gehen. Statt wie bei klassischen Schnürstiefeln bieten viele Modelle einen Reißverschluss in der Mitte, der den Einstieg erleichtert. Einige dieser Schlupfstiefel verfügen auch über ein innen-liegendes Schuhband, das hilft, beim Einsteigen nicht hängenzubleiben.

Bester Schutz bei Feuerwehrstiefeln dank Top-Marken

Zahlreiche Feuerwehrleute auf der ganzen Welt vertrauen den Feuerwehrstiefeln von HAIX, Elten und Co. Sie sind zuverlässig, bieten hohen Komfort und einige sogar einen Schnittschutz. Der Schnittschutz hilft, Dich vor Verletzungen durch scharfe oder spitze Gegenstände wie einer Motorsäge zu bewahren. Neben den Platzhirschen Haix und Elten gibt es noch einen weiteren Hersteller von Schnürstiefel für Feuerwehr und Rettungsdienst. EWS und Baltes stellen ebenfalls sehr gute Einsatzstiefel für den Feuerwehrdienst und Rettungsdienst her.

Feuerwehrstiefel online kaufen

Von GenXtreme bekommst Du die breite Palette an hochwertigen und sehr robusten Feuerwehrstiefeln. Sie punkten mit hochwertigen Stoffen und Verarbeitung. Nur so können auch die Funktionen des Einsatzstiefels langfristig gewährleistet werden und Deinen Schutz garantiert. Also Schau bei den Feuerwehrstiefeln bei GenXtreme vorbei und suche Dir das perfekte Paar Rettungsstiefel für Deinen individuellen Einsatz!