3% Skonto bei Vorkasse Kauf auf Rechnung Portofreie Lieferung ab 100€ Kostenloser Rückversand
Kundenservice: +49 (0) 8341 967930

Sicherheitssandalen

Die Sicherheitssandale im Allgemeinen

Sicherheitsschuhe, die atmungsaktiv, leicht und trotzdem sicher sein sollen, haben meistens die Schutzklasse S1 oder S1P. In dieser Klasse kann dem Sicherheitsschuh oder der Sicherheitssandale viel Freiraum zum Atmen zugestanden werden. Die Sandale mit Zehenschutzkappe sind trotzdem sehr sichere Arbeitsschuhe, welche in vielen Bereichen der Industrie getragen wird. Sicherheitssandalen in großer Auswahl bei GenXtreme

Die Hersteller

Es gibt viele Hersteller für Sicherheitssandalen wie zum Beispiel Elten, Cofra, Steitz, Abeba oder Stabilus. Diese Hersteller haben einen sehr breiten Bereich für diese Art Sicherheitsschuhe, extrem spezialisiert darauf ist der deutsche Produzent ELTEN. Die Uedemer haben sehr viele neue Modelle am Start, die besten Artikel werden wir gleich beschreiben.

Elten SAFEGUARD Kollektion

Die Serie SAFEGUARD von ELTEN ist neu und vereint viele Gegebenheiten in der Arbeitswelt in einem Schuh. Stark bewährt hat sich das Fußbett Dimension PRO, welches zusammen mit der TU Tübingen entwickelt wurde. Neben einer extra dicken Zwischenschicht Dämpfungsmaterial bietet diese Serie auch eine semi-orthopädische Einlegesohle, die auch je nach Fußtyp angepasst werden kann. Standartmäßig eingelegt ist die Einlage für den Normalfuß. Bereits hier wird der Mittelfußbereich perfekt unterstützt, was sich positiv auf die Haltung auswirkt. Diese "Begradigung" bewirkt, dass Knie und Hüfte in den idealen Winkel gebracht werden und Gelenkschmerzen verhindert oder gelindert werden können. Die SAFEGUARD Kollektion zeichnet ebenfalls die Extra-Breite der Sicherheitssandalen, Sicherheitsschuhe und Arbeitsstiefel aus, in der sich auch breite Füße sehr wohl fühlen. Die Laufsohle aus robustem PU/PU ist grobstollig und für den Einsatz auf der Baustelle bestens geeignet. Die Sicherheitssandale Scott Safeguard ist lederfrei und aus atmungsaktiven und leichten Materialien hergestellt. Die verbaute Stahlkappe bringt nicht nur zusätzliche Sicherheit, sondern auch mehr Raum im Inneren. Durch die höhere Stabilität des Werkstoffs kann die Stahlkappe dünner gebaut werden, gleicht den Gewichtsnachteil zu Kunststoff dadurch aus und steht anderen Zehenschutzkappen in nichts nach. Da diese Serie auch in industriellen Bereichen eingesetzt wird ist eine ESD Ausstattung natürlich Pflicht.

Zusammenfassung

Sicherheitssandalen sind wahre Alleskönner. Sie sind nicht nur leicht sondern auch vielseitig einsetzbar. Das gilt für Bereiche in denen keine eintretende Feuchtigkeit zu erwarten ist und auch keine Materialien in das Innere der Sandale gelangen können. Es gibt auch Sicherheitssandalen, die komplett geschlossen sind. Vorteil hier ist der Klettverschluss, der einen leichten Ein- und Ausstieg garantiert. Nachteil dieses Verschlusssystems ist, dass man eine Sicherheitssandale nicht so exakt am Fuß befestigen kann wie normale Sicherheitsschuhe die geschnürt werden. mehr zu Sicherheitssandalen gibt es hier

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel