Kundenservice: +49 (0) 8341 967930
SSL-verschlüsselt
kostenlose Rücksendung
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
1 von 4

Mehr Informationen über Diadora

Wie alles begann – die Erfolgsstory Diadora:

Diadora ist ein italienisches Erfolgsunternehmen, welches 1948 in der italienischen Provinz gegründet wurde. Damals war Diadora der beste Hersteller von Berg- und Arbeitsschuhen. Alle Sicherheitsschuhe wurden vom Unternehmen selbst, per Hand, hergestellt. In den frühen 60er Jahren legten die Italiener größeren Wert auf die Produktion von funktionaler Sportbekleidung. Der Grund waren Patente in den USA. Mit dem Wirtschaftsboom boomt auch die Firma und in den kommenden Jahren unterstützt Diadora viele Sportler. Da sich der Kleidungsstil ändert, steht Diadora nun auch für Freizeitkleidung. Erstmals haben die Mitarbeiter Kontakt mit Experten der orthopädischen Medizin. Mit dem neuen Jahrhundert werden einige Partnerschaften mit erfolgreichen Designern geschlossen und so der Markt mit weiteren, neu gestalteten Produkten ergänzt. Mit der Einbringung der Diadora Utility Schuhreihe hat das Unternehmen neue Maßstäbe gesetzt, indem das Wissen aus dem Sportbereich auch in die Produktion der Arbeits- und Sicherheitsschuhe verwendet wurde. Deswegen haben diese auch ein lässiges, sportliches Design, sehen aus wie Sneaker und heißen Beat, Flow, Speedy oder Run.

Der italienische Schuhfabrikant hat durch jahrelange Forschung über 100 verschiedene Technologien und hoch entwickelte Materialeinsätze und Systeme. Davon entfallen rund 36 nur auf die Utility work Schuhserien. So kann ein Schuh das versprechen, was bei der Arbeit auch benötigt wird. Beispielsweise, dass ein Schuh die genormte Abkürzung HRO für Hitzebeständigkeit gegen Kontaktwärme, tragen darf oder ein wasserdichter Schuh auch wirklich wasserdicht ist.

Diadora kombiniert eben bestes Wissen aus allen Fachbereichen und stellt eine super Kombination für den arbeitenden Handwerker her. Um derart lange Nachforschungen aufrecht zu erhalten, erklärten die Diadora Mitarbeiter dies so, dass Passion und Leidenschaft der größte Motivator sind. Für den Hersteller für Sicherheitsschuhe ist auch die Umwelt wichtig, ebenso eine gerechte Bezahlung und Respekt gegenüber der Angestellten. Aber auch die Qualität soll den höchsten Standard besitzen und auf dem besten technologischen Stand sein. Diese einzelnen Philosophien tragen wohl zu einer derart erfolgreichen Unternehmensgeschichte bei.

Das Schuhfutter der Sicherheitsschuhe von Diadora Utility besteht aus einem Cambrelle Sandwich Material, das sich eng an den Fuß anschmiegt. Die Schaumstoffpolsterung ist zur Erhöhung des Komforts, die atmungsaktive und wasserdichte PU-Folie erhöht den Wirkungsgrad. Ferner sind alle Nähte mit einem Thermoband versiegelt, um eine absolute Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Die durchtrittsichere Kevlar Zwischensohle der Arbeitsschuhe besteht aus zweischichtigem Spezialgewebe. Durch die Anwendung dieser Materialien wird nicht nur eine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit, sondern auch eine hohe Leichtigkeit und Flexibilität gewährleistet. Diese Einlage hat den Vorteil, dass sie die gesamte Fläche der Innensohle abdeckt, wodurch dem gesamten Fuß ein 100%iger Schutz geboten wird. Dank ihres extrem hohen Wärmedämmungskoeffizienten eignet sich die Sohle des Sicherheitsschuh oder der Sicherheitssandale auch bei extremen Temperaturverhältnissen. Bei der K-Sole handelt es sich um eine nicht metallische Sohle. Der PU-Film in den Arbeitsschuhen ist eine transparente Folie, die die ganze EVA Zwischensohle umgibt. Dadurch wird eine hohe Abriebfestigkeit der Sohle und eine längere Lebensdauer des Sicherheitsschuhs gewährleistet.

Diadora bei GenXtreme kaufen

Ein Utility unter der Lupe

Nimmt man einen Diadora Utility einmal auseinander und betrachtet die technischen Eigenschaften einzeln, kann man ein erstklassiges System für die beste Regulierung von Temperaturen zu jeder Jahreszeit. S3 Schuhe bestehen im Obermaterial aus wasserabweisendem Narbenleder, sogenanntes Nubukleder. Das stellt die oberste Schicht dar, die als Allererste von den Wetterbedingungen beeinflusst wird. Danach folgt eine Einlegesohle. Diese besteht aus einem beweglichem Material, beispielsweise Latex mit Aktivkohle und extra Einlagen im Fersenteil mit EVA. So kann das Gewicht an der Ferse verringert werden. Es folgt ein weiterer wichtiger Teil, der nicht zu unterschätzen ist: Die durchtrittsichere Einlage. Diese ist eine K-Sohle und komplett metallfrei. Als letzte Schicht sorgt eine EVA/TPU Zwischensohle mit super Sohlenprofil aus Nitrilgummi. Darunter das Schuhsohlenprofil HRO – SRC. Dieses bietet Dir auch auf unebenen oder rutschigen Untergründen den besten Halt und ist Hitzebeständig gegen Kontaktwärme. Um das ganze abzurunden gibt es ganz vorn auf der Spitze des Sicherheitsschuhs der Sicherheitsklasse 3 natürlich einen Zehenkappe aus Aluminium für den Schutz Deiner Zehen. Technisch gesehen also ein ganz schön ausgeklügeltes System. Aber nur so kann Dir ein solcher Mix aus Durchtrittsicherheit, Grip, Style, Dämpfungssystem und Komfort garantiert werden. Ein Beispielschuh mit einem Aufbau wie zuvor beschrieben ist der Hi Speedy S3. Er ist außerdem mit einem PU Film beschichtet. Im Prinzip sind alle Utility Arbeitsschuhe so aufgebaut: 3 bis 4 Schichten und eine Zehenkappe, entweder aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff.

Sicherheitsstandarts sind das A und O!

Bei der Entwicklung und Produktion ist es aber ebenso wichtig, dass die Schuhe nach bestimmten Sicherheitsstandarts und Vorgaben genormt, geprüft und zugelassen wurden. Die EN ISO Normen sind dafür zuständig und zertifizieren den jeweiligen Schuh für ein bestimmtes Einsatzgebiet. Die EN ISO Norme 20344:2011 und 20345:2011 kennzeichnen eine persönliche Schutzausrüstung, die ausgestattet ist mit einer Zehenschutzkappe. Die Norm EN ISO 20347:2012 ist die Spezifikation der geweblichen Sicherheitsschuhe. Neben diesen Kennzeichen findest Du Weitere in der Innenseite Deinens Utility Schuhs. Darunter auch die Artikelnummer und die Symbole der Eigenschaften für Deinen Schutz und Sicherheit. Auch die Sicherheitsklasse findest Du auf diesem eingenähten Zettel in der Innenseite. Auf der Unterseite Deines Schuhs, also auf der Sohle findest Du Deine Schuhgröße und das Produktionsdatum.

Wintherm ist ein mehrschichtiges Gewebe, aus dem das Innenfutter von Diadora Winterschuhen gefertigt ist. Durch die starke Isolierleistung und die Atmungsaktivität wird die Wärmeisolierung unterstützt und die Temperatur vom Fuss auch unter schwierigen Wetterbedingungen konstant gehalten. Durch die eingearbeiteten Mikropartikel aus Silber, die eine antibakterielle Wirkung haben ist der Schuh außerdem gesund und komfortabel. Colorwash ist eine absolute Neuheit im Bereich der Arbeitsschuhe. Zum esten Mal wird ein fertiger Schuh gefärbt, um einen für Jeans typischen Vintage Effekt zu erzielen, der nicht nur einzigartig und modern ist, sondern auch im Trend liegt. Auch die Colorwash Arbeitsschuhe verfügen selbstverständlich über alle schützenden Eigenschaften und hohen Tragekomfort. DA2 ist ein exklusives Dämpfungssystem von Diadora Utility aus zwei Elastomeren unterschiedlicher Dichte, die im Fersen- und Mittelfußbereich angeordnet sind. Es wurde entwickelt, um den Aufprall optimal abzufangen und die negativen Vibrationen im Fersenbereich zu beseitigen, sowie die Flexibilität und die Druckverteilung im Vorderfußbereich zu verbessern. Diadora Shock Absorber ist ein neuer, im Fersenbereich der Zwischensohle eingefügter Einsatz. Dank der differenzierten Dichte der Schuhkonstruktion wird eine optimale Stoßdämpfung gewährleistet und Vibrationen im Fersenbereich verhindert. Ein neuer und sehr atmungsaktiver Arbeitsschuh ist der neueste Streich der Italiener. Durch ein ausgeklügeltes Kanalsystem kann der Schuh trotz durchtrittsicherer Zwischensohle atmen. Das System transportiert über den erzeugten Pumpeffekt den Schweiss und üble Gerüche konstant nach außen. Für eine optimale Temperaturregulierung und Luftzirkulation verwendet Diadora die hochentwickelte Geox Technologie. Die Diadora Jet S3 ergänzen mit Geox die bereits vorhanden Funktionen des Arbeitsschuhs. Auch hier wird auf eine textile Sohle vertraut, um maximalen Komfort und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Schuhe atmen durch die Net-Breathing-Technologie Geox durch die Sohle aus. Diese ist außerdem hitzebeständig. Damit kein Wasser von Außen eindringen kann ist neben Geox auch ein Synthetikfasernetz angebracht. Für weniger kalte, aber auch nicht besonders warme Tage im Jahr, gibt es im Shop natürlich auch einen perfekten Halbschuh. Dieser überzeugt durch verschiedene Sohlen, hochwertigem Leder und einer Zehenkappe aus Stahl. Besonders beliebt sind jedoch der Sicherheitsschuh Glove. Der Diadora Glove S3 ist ohne Zweifel, einer der beliebtesten Arbeitsschuhe. Diesen bekommst Du bei uns in den unterschiedlichen Sicherheitsklassen, Funktionen und Designs. Viele Materialkombinationen machen den Halbschuh zu einem unschlagbaren workwear Schuh. In Sachen Rutschfestigkeit, Langlebigkeit und Wasserdichte sind die Glove Sicherheitsschuhe kaum zu übertreffen. Dies kann der Fabrikant Diadora durch feinstes Nubukleder und AirMesh Futter versichern. Ebenso bekannt und gerne getragen wird ein Diadora beat. Diesen bekommst Du in variablen Höhen, vom Halbschuh bis zum hohen Stiefel. Die hohen Arbeitsschuhe Hi beat S3 sind hochwertige Stiefel zum Schnüren. Auch dieser Schuh ist durchtrittsicher und hat ein anatomisches Schuhprofil. Durch mehrere Farbkominationen und bestehend aus Materialmixen durch textile Einsätze und Leder ist von diesen Diadora utility Sicherheitsschuhen sicher für jeden etwas dabei. Für besonders sportliche Einsätze eignet sich der Diadora Run textile extrem gut. Die Laufsohle aus PU ist abriebsfest und an der Ferse wurde das EVA Material verarbeitet, wodurch die Arbeitsschuhe sehr beweglich sind. Die Leichtigkeit dieser Schuhe ist hervorragend. Auch bei diesem Paar Sicherheitsschuhe Utility vertraut der italienische Hersteller Diadora auf feinstes Kalbswildleder im Obermaterial und textile Einsätze für die perfekte Temperaturregulierung. Bevor die Arbeitsschuhe in den Verkauf gehen, werden diese selbstverständlich nach den CE Sicherheitsmerkmalen geprüft. Egal ob Du einen Diadora Utility Beat, Glove oder Run suchst, Du bekommst die meisten Exemplare bei uns in normaler und hoher Schafthöhe. Als normalen Arbeitsschuh oder Stiefel, oder in der textile oder geox Variante. Natürlich bekommst du bei uns auch alle anderen, bekannten Arbeitsschuhe der Marke Diadora Utility. Beispielsweise den Diadora Nimbus, Speedy, Diabolo oder den Jet bzw. Jet textile Sicherheitsschuh. Deine Arbeitskleidung kannst Du mit den passenden workwear Sicherheitsschuhen von Diadora perfekt optimieren. Die Sicherheitsschuhe von Diadora Utility sind auf dem Markt ganz weit vorne. Für Deinen Arbeitsschutz ist mit den Sicherheitsschuhen von Diadora gesorgt. Diadora hat sich seit vielen Jahren auf den deutschen und internationalen Baustellen und Werkstätten bewährt. Die ausgeklügelten Technologien, einzigartigen Designs und erstklassigen Funktionen von Diadora Utility bekommst Du natürlich bei GenXtreme im Online Shop, ab 100 EUR Bruttowarenwert sogar versandkostenfrei!

Welcome in Utility! Welcome in Italy! Welcome at work!

Wie alles begann – die Erfolgsstory Diadora: Diadora ist ein italienisches Erfolgsunternehmen, welches 1948 in der italienischen Provinz gegründet... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mehr Informationen über Diadora

Wie alles begann – die Erfolgsstory Diadora:

Diadora ist ein italienisches Erfolgsunternehmen, welches 1948 in der italienischen Provinz gegründet wurde. Damals war Diadora der beste Hersteller von Berg- und Arbeitsschuhen. Alle Sicherheitsschuhe wurden vom Unternehmen selbst, per Hand, hergestellt. In den frühen 60er Jahren legten die Italiener größeren Wert auf die Produktion von funktionaler Sportbekleidung. Der Grund waren Patente in den USA. Mit dem Wirtschaftsboom boomt auch die Firma und in den kommenden Jahren unterstützt Diadora viele Sportler. Da sich der Kleidungsstil ändert, steht Diadora nun auch für Freizeitkleidung. Erstmals haben die Mitarbeiter Kontakt mit Experten der orthopädischen Medizin. Mit dem neuen Jahrhundert werden einige Partnerschaften mit erfolgreichen Designern geschlossen und so der Markt mit weiteren, neu gestalteten Produkten ergänzt. Mit der Einbringung der Diadora Utility Schuhreihe hat das Unternehmen neue Maßstäbe gesetzt, indem das Wissen aus dem Sportbereich auch in die Produktion der Arbeits- und Sicherheitsschuhe verwendet wurde. Deswegen haben diese auch ein lässiges, sportliches Design, sehen aus wie Sneaker und heißen Beat, Flow, Speedy oder Run.

Der italienische Schuhfabrikant hat durch jahrelange Forschung über 100 verschiedene Technologien und hoch entwickelte Materialeinsätze und Systeme. Davon entfallen rund 36 nur auf die Utility work Schuhserien. So kann ein Schuh das versprechen, was bei der Arbeit auch benötigt wird. Beispielsweise, dass ein Schuh die genormte Abkürzung HRO für Hitzebeständigkeit gegen Kontaktwärme, tragen darf oder ein wasserdichter Schuh auch wirklich wasserdicht ist.

Diadora kombiniert eben bestes Wissen aus allen Fachbereichen und stellt eine super Kombination für den arbeitenden Handwerker her. Um derart lange Nachforschungen aufrecht zu erhalten, erklärten die Diadora Mitarbeiter dies so, dass Passion und Leidenschaft der größte Motivator sind. Für den Hersteller für Sicherheitsschuhe ist auch die Umwelt wichtig, ebenso eine gerechte Bezahlung und Respekt gegenüber der Angestellten. Aber auch die Qualität soll den höchsten Standard besitzen und auf dem besten technologischen Stand sein. Diese einzelnen Philosophien tragen wohl zu einer derart erfolgreichen Unternehmensgeschichte bei.

Das Schuhfutter der Sicherheitsschuhe von Diadora Utility besteht aus einem Cambrelle Sandwich Material, das sich eng an den Fuß anschmiegt. Die Schaumstoffpolsterung ist zur Erhöhung des Komforts, die atmungsaktive und wasserdichte PU-Folie erhöht den Wirkungsgrad. Ferner sind alle Nähte mit einem Thermoband versiegelt, um eine absolute Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Die durchtrittsichere Kevlar Zwischensohle der Arbeitsschuhe besteht aus zweischichtigem Spezialgewebe. Durch die Anwendung dieser Materialien wird nicht nur eine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit, sondern auch eine hohe Leichtigkeit und Flexibilität gewährleistet. Diese Einlage hat den Vorteil, dass sie die gesamte Fläche der Innensohle abdeckt, wodurch dem gesamten Fuß ein 100%iger Schutz geboten wird. Dank ihres extrem hohen Wärmedämmungskoeffizienten eignet sich die Sohle des Sicherheitsschuh oder der Sicherheitssandale auch bei extremen Temperaturverhältnissen. Bei der K-Sole handelt es sich um eine nicht metallische Sohle. Der PU-Film in den Arbeitsschuhen ist eine transparente Folie, die die ganze EVA Zwischensohle umgibt. Dadurch wird eine hohe Abriebfestigkeit der Sohle und eine längere Lebensdauer des Sicherheitsschuhs gewährleistet.

Diadora bei GenXtreme kaufen

Ein Utility unter der Lupe

Nimmt man einen Diadora Utility einmal auseinander und betrachtet die technischen Eigenschaften einzeln, kann man ein erstklassiges System für die beste Regulierung von Temperaturen zu jeder Jahreszeit. S3 Schuhe bestehen im Obermaterial aus wasserabweisendem Narbenleder, sogenanntes Nubukleder. Das stellt die oberste Schicht dar, die als Allererste von den Wetterbedingungen beeinflusst wird. Danach folgt eine Einlegesohle. Diese besteht aus einem beweglichem Material, beispielsweise Latex mit Aktivkohle und extra Einlagen im Fersenteil mit EVA. So kann das Gewicht an der Ferse verringert werden. Es folgt ein weiterer wichtiger Teil, der nicht zu unterschätzen ist: Die durchtrittsichere Einlage. Diese ist eine K-Sohle und komplett metallfrei. Als letzte Schicht sorgt eine EVA/TPU Zwischensohle mit super Sohlenprofil aus Nitrilgummi. Darunter das Schuhsohlenprofil HRO – SRC. Dieses bietet Dir auch auf unebenen oder rutschigen Untergründen den besten Halt und ist Hitzebeständig gegen Kontaktwärme. Um das ganze abzurunden gibt es ganz vorn auf der Spitze des Sicherheitsschuhs der Sicherheitsklasse 3 natürlich einen Zehenkappe aus Aluminium für den Schutz Deiner Zehen. Technisch gesehen also ein ganz schön ausgeklügeltes System. Aber nur so kann Dir ein solcher Mix aus Durchtrittsicherheit, Grip, Style, Dämpfungssystem und Komfort garantiert werden. Ein Beispielschuh mit einem Aufbau wie zuvor beschrieben ist der Hi Speedy S3. Er ist außerdem mit einem PU Film beschichtet. Im Prinzip sind alle Utility Arbeitsschuhe so aufgebaut: 3 bis 4 Schichten und eine Zehenkappe, entweder aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff.

Sicherheitsstandarts sind das A und O!

Bei der Entwicklung und Produktion ist es aber ebenso wichtig, dass die Schuhe nach bestimmten Sicherheitsstandarts und Vorgaben genormt, geprüft und zugelassen wurden. Die EN ISO Normen sind dafür zuständig und zertifizieren den jeweiligen Schuh für ein bestimmtes Einsatzgebiet. Die EN ISO Norme 20344:2011 und 20345:2011 kennzeichnen eine persönliche Schutzausrüstung, die ausgestattet ist mit einer Zehenschutzkappe. Die Norm EN ISO 20347:2012 ist die Spezifikation der geweblichen Sicherheitsschuhe. Neben diesen Kennzeichen findest Du Weitere in der Innenseite Deinens Utility Schuhs. Darunter auch die Artikelnummer und die Symbole der Eigenschaften für Deinen Schutz und Sicherheit. Auch die Sicherheitsklasse findest Du auf diesem eingenähten Zettel in der Innenseite. Auf der Unterseite Deines Schuhs, also auf der Sohle findest Du Deine Schuhgröße und das Produktionsdatum.

Wintherm ist ein mehrschichtiges Gewebe, aus dem das Innenfutter von Diadora Winterschuhen gefertigt ist. Durch die starke Isolierleistung und die Atmungsaktivität wird die Wärmeisolierung unterstützt und die Temperatur vom Fuss auch unter schwierigen Wetterbedingungen konstant gehalten. Durch die eingearbeiteten Mikropartikel aus Silber, die eine antibakterielle Wirkung haben ist der Schuh außerdem gesund und komfortabel. Colorwash ist eine absolute Neuheit im Bereich der Arbeitsschuhe. Zum esten Mal wird ein fertiger Schuh gefärbt, um einen für Jeans typischen Vintage Effekt zu erzielen, der nicht nur einzigartig und modern ist, sondern auch im Trend liegt. Auch die Colorwash Arbeitsschuhe verfügen selbstverständlich über alle schützenden Eigenschaften und hohen Tragekomfort. DA2 ist ein exklusives Dämpfungssystem von Diadora Utility aus zwei Elastomeren unterschiedlicher Dichte, die im Fersen- und Mittelfußbereich angeordnet sind. Es wurde entwickelt, um den Aufprall optimal abzufangen und die negativen Vibrationen im Fersenbereich zu beseitigen, sowie die Flexibilität und die Druckverteilung im Vorderfußbereich zu verbessern. Diadora Shock Absorber ist ein neuer, im Fersenbereich der Zwischensohle eingefügter Einsatz. Dank der differenzierten Dichte der Schuhkonstruktion wird eine optimale Stoßdämpfung gewährleistet und Vibrationen im Fersenbereich verhindert. Ein neuer und sehr atmungsaktiver Arbeitsschuh ist der neueste Streich der Italiener. Durch ein ausgeklügeltes Kanalsystem kann der Schuh trotz durchtrittsicherer Zwischensohle atmen. Das System transportiert über den erzeugten Pumpeffekt den Schweiss und üble Gerüche konstant nach außen. Für eine optimale Temperaturregulierung und Luftzirkulation verwendet Diadora die hochentwickelte Geox Technologie. Die Diadora Jet S3 ergänzen mit Geox die bereits vorhanden Funktionen des Arbeitsschuhs. Auch hier wird auf eine textile Sohle vertraut, um maximalen Komfort und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Schuhe atmen durch die Net-Breathing-Technologie Geox durch die Sohle aus. Diese ist außerdem hitzebeständig. Damit kein Wasser von Außen eindringen kann ist neben Geox auch ein Synthetikfasernetz angebracht. Für weniger kalte, aber auch nicht besonders warme Tage im Jahr, gibt es im Shop natürlich auch einen perfekten Halbschuh. Dieser überzeugt durch verschiedene Sohlen, hochwertigem Leder und einer Zehenkappe aus Stahl. Besonders beliebt sind jedoch der Sicherheitsschuh Glove. Der Diadora Glove S3 ist ohne Zweifel, einer der beliebtesten Arbeitsschuhe. Diesen bekommst Du bei uns in den unterschiedlichen Sicherheitsklassen, Funktionen und Designs. Viele Materialkombinationen machen den Halbschuh zu einem unschlagbaren workwear Schuh. In Sachen Rutschfestigkeit, Langlebigkeit und Wasserdichte sind die Glove Sicherheitsschuhe kaum zu übertreffen. Dies kann der Fabrikant Diadora durch feinstes Nubukleder und AirMesh Futter versichern. Ebenso bekannt und gerne getragen wird ein Diadora beat. Diesen bekommst Du in variablen Höhen, vom Halbschuh bis zum hohen Stiefel. Die hohen Arbeitsschuhe Hi beat S3 sind hochwertige Stiefel zum Schnüren. Auch dieser Schuh ist durchtrittsicher und hat ein anatomisches Schuhprofil. Durch mehrere Farbkominationen und bestehend aus Materialmixen durch textile Einsätze und Leder ist von diesen Diadora utility Sicherheitsschuhen sicher für jeden etwas dabei. Für besonders sportliche Einsätze eignet sich der Diadora Run textile extrem gut. Die Laufsohle aus PU ist abriebsfest und an der Ferse wurde das EVA Material verarbeitet, wodurch die Arbeitsschuhe sehr beweglich sind. Die Leichtigkeit dieser Schuhe ist hervorragend. Auch bei diesem Paar Sicherheitsschuhe Utility vertraut der italienische Hersteller Diadora auf feinstes Kalbswildleder im Obermaterial und textile Einsätze für die perfekte Temperaturregulierung. Bevor die Arbeitsschuhe in den Verkauf gehen, werden diese selbstverständlich nach den CE Sicherheitsmerkmalen geprüft. Egal ob Du einen Diadora Utility Beat, Glove oder Run suchst, Du bekommst die meisten Exemplare bei uns in normaler und hoher Schafthöhe. Als normalen Arbeitsschuh oder Stiefel, oder in der textile oder geox Variante. Natürlich bekommst du bei uns auch alle anderen, bekannten Arbeitsschuhe der Marke Diadora Utility. Beispielsweise den Diadora Nimbus, Speedy, Diabolo oder den Jet bzw. Jet textile Sicherheitsschuh. Deine Arbeitskleidung kannst Du mit den passenden workwear Sicherheitsschuhen von Diadora perfekt optimieren. Die Sicherheitsschuhe von Diadora Utility sind auf dem Markt ganz weit vorne. Für Deinen Arbeitsschutz ist mit den Sicherheitsschuhen von Diadora gesorgt. Diadora hat sich seit vielen Jahren auf den deutschen und internationalen Baustellen und Werkstätten bewährt. Die ausgeklügelten Technologien, einzigartigen Designs und erstklassigen Funktionen von Diadora Utility bekommst Du natürlich bei GenXtreme im Online Shop, ab 100 EUR Bruttowarenwert sogar versandkostenfrei!

Welcome in Utility! Welcome in Italy! Welcome at work!