Kundenservice: +49 (0) 8341 967930
SSL-verschlüsselt
kostenlose Rücksendung
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
1 von 5

Mehr Informationen über Fleecejacken

Fleece - das ist die englische Übersetzung für Flausch und das mit Recht. Denn dieser Stoff wird auch als Veloursstoff bezeichnet, was wiederrum eine Bezeichnung für ein Textil mit flauschiger Oberfläche ist. Eben deshalb wird dieser Stoff auch so gern für Jacken benutzt, so genannten Fleecejacken. Ein Vorteil von diesen jacken ist  zum Beispiel, dass er sehr warm ist und die wärme innerhalb der Jacke sogar noch isoliert. Zudem können Fleecejacken mit Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit punkten. Zudem sind solche Jacken elastisch und können somit bei jeder Arbeit aber auch bei jeder Freizeitaktivität getragen werden, denn sie macht alle Bewegungen mit. Teilweise werden Fleecejacken auch mit dem Zusatz Polartec ausgeschildert. Polartec ist eine eigene Marke und wurde von Malden Mills Industries Inc 1979 das erste Mal vorgestellt. Mittlerweile ist diese Marke Weltführer in diesem Bereich und gilt als Qualitätshersteller. Jedoch sind Fleecejacken nicht immer einheitlich. So gibt es also Jacken die zwar mit Fleece ausgestattet sind, jedoch über andere Eigenschaften verfügen. Diese Fleecejacken reichen von dünn und luftig bis zu extra dick und ziemlich winddicht. So kann individuell die stärke der Fleecejacke ausgesucht werden, je nachdem wie die Bedingungen bei der  Arbeit aussehen. Also rein in die Fleecejacke, denn sie ist vieles mehr als nur flauschig.

Fleece - das ist die englische Übersetzung für Flausch und das mit Recht. Denn dieser Stoff wird auch als Veloursstoff bezeichnet, was wiederrum eine Bezeichnung für ein Textil mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mehr Informationen über Fleecejacken

Fleece - das ist die englische Übersetzung für Flausch und das mit Recht. Denn dieser Stoff wird auch als Veloursstoff bezeichnet, was wiederrum eine Bezeichnung für ein Textil mit flauschiger Oberfläche ist. Eben deshalb wird dieser Stoff auch so gern für Jacken benutzt, so genannten Fleecejacken. Ein Vorteil von diesen jacken ist  zum Beispiel, dass er sehr warm ist und die wärme innerhalb der Jacke sogar noch isoliert. Zudem können Fleecejacken mit Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit punkten. Zudem sind solche Jacken elastisch und können somit bei jeder Arbeit aber auch bei jeder Freizeitaktivität getragen werden, denn sie macht alle Bewegungen mit. Teilweise werden Fleecejacken auch mit dem Zusatz Polartec ausgeschildert. Polartec ist eine eigene Marke und wurde von Malden Mills Industries Inc 1979 das erste Mal vorgestellt. Mittlerweile ist diese Marke Weltführer in diesem Bereich und gilt als Qualitätshersteller. Jedoch sind Fleecejacken nicht immer einheitlich. So gibt es also Jacken die zwar mit Fleece ausgestattet sind, jedoch über andere Eigenschaften verfügen. Diese Fleecejacken reichen von dünn und luftig bis zu extra dick und ziemlich winddicht. So kann individuell die stärke der Fleecejacke ausgesucht werden, je nachdem wie die Bedingungen bei der  Arbeit aussehen. Also rein in die Fleecejacke, denn sie ist vieles mehr als nur flauschig.