Kundenservice: +49 (0) 8341 967930
SSL-verschlüsselt
kostenlose Rücksendung
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Mehr Informationen über Funktionsunterwäsche

Funktionsunterwäsche hat oft eine wichtige Funktion: die perfekte Klimaregulierung am Körper. Durch spezielle Gewebekombinationen ist dies einwandfrei möglich. Egal ob Du die funktionale Unterwäsche an warmen Sommertagen oder in der kalten Winterzeit trägst, sie wird die Temperaturen immer bestens regulieren, sodass Du im Winter nicht frierst und im Sommer nicht schwitzt. Viele extra Belüftungen untersützten das atmungsaktive Gewebe bei Hitze. Shirts und Hosen, die Du unter Deine normale Arbeitskleidung bestens tragen kannst, ist meist aus Polyamid, Elastan, Baumwolle oder Polypropoylen. Für einen besten Tragekomfort sorgen nahtfreie Schultern und Stretcheinsätze an mehreren Stellen des Produkts. Ein super Beispiel hierfür ist das 9430 Shirt von Snickers. Dieses ist an den Nieren und den Schultern zusätzlich isoliert. Dazu passt die 1611 Funktionshose von A-Code. Durch die CoolDry-Faser ist hier für eine noch bessere Atmungsaktivität gesorgt. Für einen optischen Hingucker sorgen türkise Flachnähte. Wer allerdings kein Shirt oder eine lange Hose braucht, ist mit der XTR Shorts 9433 gut beraten. Hier sind Kompressionen verarbeitet, die den Oberschenkelmuskel, den Rücken und die Leiste unterstützen sollen. Für jede Wetterlage ist diese Unterwäsche also geeignet. Nun liegt es an Dir, welches Produkt Dir am Besten gefällt.

Funktionsunterwäsche hat oft eine wichtige Funktion: die perfekte Klimaregulierung am Körper. Durch spezielle Gewebekombinationen ist dies einwandfrei möglich. Egal ob Du die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mehr Informationen über Funktionsunterwäsche

Funktionsunterwäsche hat oft eine wichtige Funktion: die perfekte Klimaregulierung am Körper. Durch spezielle Gewebekombinationen ist dies einwandfrei möglich. Egal ob Du die funktionale Unterwäsche an warmen Sommertagen oder in der kalten Winterzeit trägst, sie wird die Temperaturen immer bestens regulieren, sodass Du im Winter nicht frierst und im Sommer nicht schwitzt. Viele extra Belüftungen untersützten das atmungsaktive Gewebe bei Hitze. Shirts und Hosen, die Du unter Deine normale Arbeitskleidung bestens tragen kannst, ist meist aus Polyamid, Elastan, Baumwolle oder Polypropoylen. Für einen besten Tragekomfort sorgen nahtfreie Schultern und Stretcheinsätze an mehreren Stellen des Produkts. Ein super Beispiel hierfür ist das 9430 Shirt von Snickers. Dieses ist an den Nieren und den Schultern zusätzlich isoliert. Dazu passt die 1611 Funktionshose von A-Code. Durch die CoolDry-Faser ist hier für eine noch bessere Atmungsaktivität gesorgt. Für einen optischen Hingucker sorgen türkise Flachnähte. Wer allerdings kein Shirt oder eine lange Hose braucht, ist mit der XTR Shorts 9433 gut beraten. Hier sind Kompressionen verarbeitet, die den Oberschenkelmuskel, den Rücken und die Leiste unterstützen sollen. Für jede Wetterlage ist diese Unterwäsche also geeignet. Nun liegt es an Dir, welches Produkt Dir am Besten gefällt.