Kundenservice: +49 (0) 8341 967930
SSL-verschlüsselt
kostenlose Rücksendung
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
1 von 3

Mehr Informationen über Handwerk

Arbeitshandschuhe und Mechanikerhandschuhe für das Handwerk

Handschuhe können Handwerker sowohl im Winter als auch im Sommer und während der Übergangszeiten Frühling und Herbst gebrauchen. Sie schützen die Hände der ambitionierten Handwerker vor Verletzungen durch harte Arbeit. Es gibt wärmende Winterhandschuhe, wie zum Beispiel die Haxe 2239 von Blakläder, die extra gefüttert sind, um vor Kälte, Wind und Wasser zu bewahren, aber trotzdem durch luftdurchlässiges Elasthan und Neopren atmungsaktiv sind.

Aber Arbeitshandschuhe werden ja nicht nur im Winter gebraucht, sondern ganzjährig eingesetzt. Hierzu wurden auch Handschuhe entwickelt, die sowohl für Herbst, Frühling und Winter geeignet sind, wie auch für heiße Sommertage. Einer der führenden Hersteller auf dem Arbeitshandschuh-Markt ist der australische Hersteller Ansell. Die Ansell Projex Medium Duty 97973, für den Handwerksbereich, sind durch verstärkte Daumenbeugen länger einsatzfähig. Sie enthalten einen Knöchel-, Handrücken- und Fingerschutz durch verbesserten, atmungsaktiven, anatomischen Innenhandschutz. Die Handschuhe sind so verarbeitet, dass der Tragekomfort möglichst hoch ist und der Arbeiter sich perfekt bewegen kann. Für besonders anspruchsvolle Tätigkeiten bieten verschiedene Hersteller, wie zum Beispiel Dickies, Handschuhe aus echtem Ziegenleder an. Hier überzeugt der Dickies Mechanikerhandschuh aus Vollleder mit Klettverschluss. Aufgrund des Ziegenleders sind sie extrem robust und beweglich.

Mindestens genauso beliebt sind die Zimmermannshandschuhe 9520 von Snickers. Ihre Besonderheit sind 3 kuppellose Finger, die präzise Arbeit ermöglichen und trotzdem 100% Schutz der Hände gewähren.

Auch für Berufe, die einen gewissen Standard an Sicherheit mehr benötigen, gibt es Handschuhe mit Reflexstreifen, die den Arbeitenden selbst in Dunkelheit und Dämmerung vor Arbeitsunfällen bewahrt und sicheres Arbeiten ermöglicht. Genau wie die Blakläder Warnschutzhandschuhe BiFrost 2242 in leuchtendem Gelb. In die aus Kunstleder bestehenden Stretch-Handschuhe wurden an den Oberflächen Reflexionsstreifen aus 3M Scotchlite Material eingearbeitet.

Die Hersteller von Arbeitshandschuhen garantieren mit ihren Produkten höchste Sicherheit und Qualität für den Käufer. Und so sicher macht Arbeiten doch Spaß!

Arbeitshandschuhe und Mechanikerhandschuhe für das Handwerk Handschuhe können Handwerker sowohl im Winter als auch im Sommer und während der Übergangszeiten Frühling... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mehr Informationen über Handwerk

Arbeitshandschuhe und Mechanikerhandschuhe für das Handwerk

Handschuhe können Handwerker sowohl im Winter als auch im Sommer und während der Übergangszeiten Frühling und Herbst gebrauchen. Sie schützen die Hände der ambitionierten Handwerker vor Verletzungen durch harte Arbeit. Es gibt wärmende Winterhandschuhe, wie zum Beispiel die Haxe 2239 von Blakläder, die extra gefüttert sind, um vor Kälte, Wind und Wasser zu bewahren, aber trotzdem durch luftdurchlässiges Elasthan und Neopren atmungsaktiv sind.

Aber Arbeitshandschuhe werden ja nicht nur im Winter gebraucht, sondern ganzjährig eingesetzt. Hierzu wurden auch Handschuhe entwickelt, die sowohl für Herbst, Frühling und Winter geeignet sind, wie auch für heiße Sommertage. Einer der führenden Hersteller auf dem Arbeitshandschuh-Markt ist der australische Hersteller Ansell. Die Ansell Projex Medium Duty 97973, für den Handwerksbereich, sind durch verstärkte Daumenbeugen länger einsatzfähig. Sie enthalten einen Knöchel-, Handrücken- und Fingerschutz durch verbesserten, atmungsaktiven, anatomischen Innenhandschutz. Die Handschuhe sind so verarbeitet, dass der Tragekomfort möglichst hoch ist und der Arbeiter sich perfekt bewegen kann. Für besonders anspruchsvolle Tätigkeiten bieten verschiedene Hersteller, wie zum Beispiel Dickies, Handschuhe aus echtem Ziegenleder an. Hier überzeugt der Dickies Mechanikerhandschuh aus Vollleder mit Klettverschluss. Aufgrund des Ziegenleders sind sie extrem robust und beweglich.

Mindestens genauso beliebt sind die Zimmermannshandschuhe 9520 von Snickers. Ihre Besonderheit sind 3 kuppellose Finger, die präzise Arbeit ermöglichen und trotzdem 100% Schutz der Hände gewähren.

Auch für Berufe, die einen gewissen Standard an Sicherheit mehr benötigen, gibt es Handschuhe mit Reflexstreifen, die den Arbeitenden selbst in Dunkelheit und Dämmerung vor Arbeitsunfällen bewahrt und sicheres Arbeiten ermöglicht. Genau wie die Blakläder Warnschutzhandschuhe BiFrost 2242 in leuchtendem Gelb. In die aus Kunstleder bestehenden Stretch-Handschuhe wurden an den Oberflächen Reflexionsstreifen aus 3M Scotchlite Material eingearbeitet.

Die Hersteller von Arbeitshandschuhen garantieren mit ihren Produkten höchste Sicherheit und Qualität für den Käufer. Und so sicher macht Arbeiten doch Spaß!