Kundenservice: +49 (0) 8341 967930
SSL-verschlüsselt
kostenlose Rücksendung

Kevlar

Produkte aus diesem Material sind entweder besonders schnitthemmend und werden oft in Schnittschutzhandschuhen oder Schnittschutzstulpen eingesetzt. Ebenfalls weisst dieses Material einen guten Hitzeschutz auf und wird zum Beispiel in Feuerwehrhandschuhen verwendet.

 

Mehr Information zu Kevlar

Kevlar ist eine hoch funktionale Faser von DuPont, einem amerikanischen Unternehmen, das es bereits seit Anfang des 19. Jahrunderts gibt. Kevlar wurde allerdings erst in den 1970er Jahren erfunden. Die Faser ist besonders elastisch, aber trotzdem robust und widerstandsfähig. Besonders in Schnittschutzhandschuhen wird dieses Material bevorzugt verwendet. Die Faser ist beständig gegen Chemikalien, Öl, Benzin und verändert sich bei UV-Strahlen Einwirkung nicht. Die Farbe der Faser ist gelb und kann auch nicht eingefärbt werden. Enthalten ist sie beispielsweise in den Eska Einsatzhandschuhen feuerfest. Sie bestehen aus Kevlar und Fireblock-Leder. Sie sind besonders elatisch und sorgen für eine gute Bewegungsfreiheit. Die Handschuhe wurden geprüft und zugelassen gemäß eines bestimmten Standarts. Die PowerFlex+ 80658 von Ansell bestehen aus einem 3-lagigem Materialmix aus Glas-, Stahl- und Kevlarfasern. Dieser Handschuh schützt perfekt vor Hitze, Flüssigkeiten und Schnitten. Er ist für Waschgänge in der Waschmaschine perfekt geeignet. Das Produkt ist zu 3/4 beschichtet und ist daher wasserabweisend und atmungsaktiv. Er wurde geprüft undd zugelasen gemäß Standarts der Sicherheits- und Schnittschutzklassen. Auch in Hosen ist das funktionale Material angebracht, beispielsweise in der Bodenlegerhose 3223 von Snickers. Hier unterstützt die Faser die Kniebereiche. 

 

2508-eska-mars
snickers-bodenlegerhose-3223-12347
pfanner-schnittschutz-hose-kev-extrem