Kundenservice: +49 (0) 8341 967930
SSL-verschlüsselt
kostenlose Rücksendung

PVC

Arbeitskleidung mit PVC-Material ist flammhemmend und rutschfest. Daher wird es in Klamotten, wie auch in Handschuhen gerne verarbeitet.

 

Mehr Information zu PVC

PVC - ausgesprochen: Polyvinylchlorid, ist ein Material, dass nicht nur für Bodenbeläge genutzt wird, sondern auch für Kleidung. Das Kunststoffmaterial ist säure-, öl- und wasserbeständig. Auch Feuer hemmen sie und fördern Flammen nicht weiter bei der Ausbreitung. Außerdem lässt sich PVC recyceln und ist damit sehr umweltfreundlich. Bei Kleidungsstücken werden sie meistens als Beschichtung verarbeitet. Wie zum Beispiel in der Helly Hansen Regenhose 70461. Sie ist erhältlich in den Farben rot und schwarz. Die Hose besteht aus Polyester und wurde mit dem flammhemmenden PVC-Material beschichtet. Für maximale Sicherheit sorgen außerdem Reflexstreifen an den Beinen. Die Nähte wurden mit Nylon Oxford verstärkt. Aber auch in Handschuhen wird es immer mehr verarbeitet. Beispielsweise in den Tri-Grip® 76401 aus Nylon vom Hersteller Ansell. Hier wurde das Material in Form von griffigen Noppen an den Handinnenflächen angebracht. Die Beweglichkeit bleibt trotzdem weiterhin erhalten. Durch Strickgewebe werden Feuchtigkeiten und Schweiß perfekt reguliert und absorbiert. Die Handschuhe wurden geprüft und zugelassen gemäß EN 388, Level 214X, Schutzklasse CE-Kat2.